Hinweise

Definition von Monopson

Definition von Monopson



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Monopson ist eine Marktstruktur, in der es nur einen Käufer einer Ware oder Dienstleistung gibt. Wenn es nur einen Kunden für ein bestimmtes Gut gibt, hat dieser Kunde auf dem Markt die Monopolmacht für dieses Gut. Monopson ist analog zum Monopol, aber Monopson hat Marktmacht eher auf der Nachfrageseite als auf der Angebotsseite.

Eine übliche theoretische Folgerung ist, dass der Preis des Gutes nahe den Produktionskosten gedrückt wird. Es wird nicht vorhergesagt, dass der Preis auf Null sinkt, da die Lieferanten, wenn er unter den Produktionswert sinkt, nicht mehr produzieren.

Marktmacht ist ein Kontinuum von perfektem Wettbewerb bis hin zu Monopson und es gibt eine umfangreiche Praxis / Industrie / Wissenschaft, um den Grad der Marktmacht zu messen.

Zum Beispiel ist dieser Arbeitgeber für Arbeitnehmer in einer isolierten Unternehmensstadt, die von einem Arbeitgeber gegründet wurde und von diesem beherrscht wird, ein Monopsonist für bestimmte Beschäftigungsarten. Für einige Arten von US-amerikanischer medizinischer Versorgung ist das Regierungsprogramm Medicare ein Monopol.


Schau das Video: Grenzprodukt der Arbeit - Realwirtschaft Makroökonomie 1 Gehe auf (August 2022).