Info

Zitate über das College

Zitate über das College

Hochschulzitate können alles vom Leben als hungernder Student bis zum Wert einer Ausbildung behandeln. Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten, prägnantesten und insgesamt großartigsten Zitate über das College.

(Ausführliche Informationen zum Zitieren finden Sie am Ende des Artikels.)

Hochschulzitate

  • "Eine Universität sollte ein Ort des Lichts, der Freiheit und des Lernens sein." - Benjamin Disraeli, Rede im Unterhaus, 11. März 1873 (Oxford)
  • "Männer können frei geboren werden; sie können nicht anders geboren werden, und es ist die Pflicht der Universität, das Freie weise zu machen." - Adlai Stevenson (Esar)
  • "Die wahre Universität dieser Tage ist eine Sammlung von Büchern." - Thomas Carlyle, über Helden, Heldenverehrung und den Helden (Oxford)
  • "Unsere Hochschulen hätten in uns einen bleibenden Genuss für die bessere Art von Mann aufleuchten sollen, einen Appetitverlust für Mittelmäßigkeiten." - William James, Der soziale Wert der College-Bred (Bartlett)
  • "Eine College-Ausbildung macht keine Dummköpfe, sie entwickelt sie nur." (Esar)
  • "Universitäten neigen zu Sophistik und Affektiertheit." - Francis Bacon, Valerius Terminus der Interpretation der Natur (Oxford)
  • "Eine Ausbildung ist eine wunderbare Sache; kein College sollte ohne eine sein." (Esar)
  • "College ist eine Zuflucht vor hastigem Urteilsvermögen." - Robert Frost, Zitat, 9. Juli 1961 (Oxford)
  • "Mein Whaleship war mein Yale College und mein Harvard." - Herman Melville, Moby Dick (Bartlett)
  • "Die Universität dient dazu, junge Männer so unähnlich wie möglich zu ihren Vätern zu machen." -- Woodrow Wilson (Esar)
  • "Eine Harvard-Ausbildung besteht aus dem, was Sie in Harvard lernen, während Sie nicht studieren." - James B. Conant, Time (29. September 1986) (Oxford)
  • "Treten Sie nicht zu vielen Banden bei. Treten Sie wenigen bei, wenn überhaupt. Treten Sie den Vereinigten Staaten bei und treten Sie der Familie bei -
  • Aber nicht viel dazwischen, außer ein College. " - Robert Frost, Baue Erde (Bartlett)
  • "Viele Menschen verbringen die glücklichsten Jahre ihres Lebens als Studienanfänger." (Esar)
  • "Glaubst du, die Colledges haben viel mit dem Fortschritt der Wurruld zu tun?" fragte Herr Hennesy. "Denken Sie," sagte Herr Dooley, "ist es die Mühle, die das wather laufen lässt?" - Finley Peter Dunne an der Wall Street (Bartlett)
  • "Eine Zeit zu verbringen, in der man mit großen Köpfen zusammenlebt, ist die beste Art der Bildung." - John Buchan, Memory Hold-the-Door (Oxford)
  • "Das Leben ist nicht nur Bier und Kegelspiel, aber Bier und Kegelspiel oder etwas Besseres derselben Art müssen einen guten Teil der Ausbildung eines jeden Engländers ausmachen." - Thomas Hughes, Tom Browns Schultage (Bartlett)
  • "Einige Studenten gehen aufs College, um das Denken zu lernen, aber die meisten lernen, was die Professoren denken." (Esar)
  • "Wer eine Universität betritt, geht auf heiligem Boden." - James Bryant Conant, Anmerkungen zum dreihundertjährigen Bestehen von Harvard (Bartlett)
  • "Die Ausbildung beginnt, wenn dein Vater dich ans College schickt, und endet, wenn du deinen Sohn dorthin schickst." (Esar)

Quellen:

Bartlett, John. Bartletts vertraute Zitate, Fünfzehnte Ausgabe. Little, Brown & Company. 1980.

Esar, Evan. 20.000 Witze und Zitate. Barnes & Noble, Inc. 1995.

Das Oxford Essentials Quotations Dictionary, Amerikanische Ausgabe. Oxford University Press, Inc. 1998.