Interessant

10 Testfragenbegriffe und was sie von den Schülern verlangen

10 Testfragenbegriffe und was sie von den Schülern verlangen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn ein Schüler der Mittel- oder Oberstufe einen Test ablegt, sieht er sich zwei Herausforderungen gegenüber.

Die erste Herausforderung besteht darin, dass es sich bei dem Test möglicherweise um den Inhalt oder das Material handelt, das ein Schüler kennt. Ein Student kann für diese Form des Testens lernen. Eine zweite Herausforderung besteht darin, dass der Test möglicherweise erfordert, dass der Schüler die zum Verständnis des Inhalts erforderlichen Fähigkeiten anwendet. Es ist die zweite Herausforderung, die Anwendung von Fähigkeiten, bei der ein Schüler verstehen muss, was eine Testfrage stellt. Mit anderen Worten, das Lernen bereitet den Studenten nicht vor; Der Schüler muss das akademische Vokabular des Testens verstehen.

Es wird untersucht, wie Pädagogen in ihrem Unterricht explizit vorgehen müssen, damit die Schüler die Fähigkeiten entwickeln können, das Vokabular oder die akademische Sprache einer Testfrage zu verstehen. Eine der bahnbrechenden Studien zur expliziten Vermittlung von Vokabeln war 1987 "The Nature of Vocabulary Acquisition" von Nagy, W. E., & Herman. Die Forscher stellten fest:


"Expliziter Wortschatzunterricht, der das direkte und zielgerichtete Unterrichten neuer Vokabeln darstellt, ergänzt den impliziten Wortschatzunterricht, indem (a) den Schülern modelliert wird, wie sie mehr als nur ein oberflächliches Verständnis von Wörtern erlangen können, die für das Verständnis bestimmter Texte und (b) das Aussprechen wesentlich sind sie in sinnvoller Praxis mit solchen Worten. "

Sie empfahlen den Lehrern, direkt und zielgerichtet im Unterrichten des akademischen Vokabulars zu sein, wie zum Beispiel die in Testfragen verwendeten Wörter. Dieses akademische Vokabular gehört zu einer Kategorie, die als Tier 2-Vokabular bezeichnet wird und sich aus Wörtern zusammensetzt, die in geschriebener, nicht gesprochener Sprache vorkommen.

Die Fragen in kursspezifischen oder in standardisierten Tests (PSAT, SAT, ACT) verwenden das gleiche Vokabular in ihren Fragenstämmen. Diese Fragen können zum Beispiel die Schüler auffordern, sowohl literarische als auch informative Texte zu "vergleichen und gegenüberzustellen" oder "die Informationen zu lesen und zusammenzufassen".

Die Studierenden sollten sich in aussagekräftigen Übungen mit Wörtern der Stufe 2 befassen, damit sie die Sprache der Fragen in jedem kursbezogenen oder standardisierten Test verstehen.

Hier sind zehn Beispiele für Tier-2-Verben und ihre verwandten Synonyme, die Lehrer zur Vorbereitung auf einen Inhaltstest in den Klassen 7 bis 12 unterrichten sollten.

01von 10

Analysieren

Eine Frage, bei der ein Schüler aufgefordert wird, zu analysieren oder eine Analyse bereitzustellen, besteht darin, dass er sich jedes seiner Teile genau ansieht und prüft, ob die Teile auf sinnvolle Weise zusammenpassen. Die Praxis, genau hinzuschauen oder "genau zu lesen", wird in der Partnerschaft zur Bewertung der Bereitschaft für Hochschulen und Karrieren (PARCC) definiert:


"Enge, analytische Lektüre betont die direkte Auseinandersetzung mit einem Text von ausreichender Komplexität und die gründliche und methodische Prüfung der Bedeutung, um die Schüler zu ermutigen, absichtlich zu lesen und erneut zu lesen."

In ELA- oder Sozialstudien kann ein Student die Entwicklung eines Themas oder von Wörtern und Sprachfiguren in einem Text analysieren, um zu untersuchen, was sie bedeuten und wie sie den Gesamtton und das Gefühl des Textes beeinflussen.

In Mathematik oder Naturwissenschaften kann ein Schüler ein Problem oder eine Lösung analysieren und entscheiden, was mit jedem einzelnen Teil geschehen soll.

Testfragen können mit ähnlichen Wörtern analysiert werden, einschließlich: Zerlegen, Dekontextualisieren, Diagnostizieren, Untersuchen, Erfassen, Untersuchen oder Unterteilen.

02von 10

Vergleichen Sie

Eine Frage, die den Schüler zum Vergleichen auffordert, bedeutet, dass er sich die gemeinsamen Merkmale ansehen und herausfinden muss, inwiefern die Dinge ähnlich oder ähnlich sind.

In ELA- oder Sozialstudien können die Schüler nach wiederholten Sprachen, Motiven oder Symbolen suchen, die ein Autor im selben Text verwendet hat.

In Mathematik oder Naturwissenschaften können die Schüler anhand der Ergebnisse feststellen, wie ähnlich sie sind oder wie sie mit Maßen wie Länge, Größe, Gewicht, Volumen oder Größe übereinstimmen.

Testfragen können ähnliche Wörter wie assoziieren, verbinden, verknüpfen, abgleichen oder in Beziehung setzen.

03von 10

Kontrast

Eine Frage, die einen Schüler zum Kontrast auffordert, bedeutet, dass er als Schüler aufgefordert wird, die Merkmale anzugeben, die nicht gleich sind.

In ELA- oder Sozialstudien kann es in einem Informationstext unterschiedliche Standpunkte geben.

In Mathematik oder Naturwissenschaften können Studenten verschiedene Messmethoden verwenden, z. B. Bruch- oder Dezimalzahlen.

Testfragen können ähnliche Wörter für den Kontrast verwenden wie: kategorisiert, klassifiziert, differenziert, diskriminiert, unterschieden.

04von 10

Beschreiben

Eine Frage, die den Schüler auffordert, zu beschreiben, besteht darin, dass er ein klares Bild von einer Person, einem Ort, einer Sache oder einer Idee vorlegt.

In ELA- oder Sozialstudien kann ein Student eine Geschichte mit inhaltsspezifischem Vokabular wie Einführung, aufsteigende Aktion, Höhepunkt, fallende Aktion und Schlussfolgerung beschreiben.

In Mathematik oder Naturwissenschaften möchten die Schüler möglicherweise eine Form in der Sprache der Geometrie beschreiben: Ecken, Winkel, Gesicht oder Bemaßung.

Testfragen können auch ähnliche Wörter verwenden: abbilden, detaillieren, ausdrücken, skizzieren, darstellen, darstellen.

05von 10

Erarbeiten

Eine Frage, die den Schüler auffordert, etwas näher zu erläutern, bedeutet, dass er mehr Informationen oder Details hinzufügen muss.

In ELA- oder Sozialstudien kann ein Student einer Komposition weitere sensorische Elemente (Geräusche, Gerüche, Geschmäcker usw.) hinzufügen.

In Mathematik oder Naturwissenschaften unterstützt ein Student eine Lösung mit Details zur Antwort.

Testfragen können auch ähnliche Wörter verwenden: Erweitern, Ausarbeiten, Verbessern, Erweitern.

06von 10

Erklären

Eine Frage, die den Schüler auffordert, zu erklären, besteht darin, dass er Informationen oder Beweise vorlegt. Die Schüler können fünf Ws (Wer, Was, Wann, Wo, Warum) und H (Wie) in der "EXPLAIN" -Reaktion verwenden, insbesondere wenn diese unbefristet ist.

In ELA- oder Sozialstudien sollte ein Student anhand von Details und Beispielen erklären, worum es in einem Text geht.

In Mathematik oder Naturwissenschaften müssen die Schüler Informationen darüber bereitstellen, wie sie zu einer Antwort gekommen sind oder ob sie einen Zusammenhang oder ein Muster bemerkt haben.

Testfragen können auch die Begriffe beantworten, artikulieren, klären, kommunizieren, vermitteln, beschreiben, ausdrücken, informieren, nachzählen, berichten, antworten, nacherzählen, angeben, zusammenfassen, synthetisieren.

07von 10

Interpretieren

Eine Frage, die den Schüler zum Dolmetschen auffordert, besteht darin, dass er seinen eigenen Worten einen Sinn gibt.

In ELA oder Sozialkunde sollten die Schüler zeigen, wie Wörter und Phrasen in einem Text wörtlich oder bildlich interpretiert werden können.

In Mathematik oder Naturwissenschaften können Daten auf viele verschiedene Arten interpretiert werden.

Testfragen können auch die Begriffe definieren, bestimmen, erkennen.

08von 10

Schließen

Bei einer Frage, die den Schüler zum Ableiten auffordert, muss der Schüler zwischen den Zeilen lesen, um die Antwort in den Informationen oder Hinweisen des Autors zu finden.

In der ELA oder in den Sozialwissenschaften müssen die Studierenden eine Position nach dem Sammeln von Beweisen und der Berücksichtigung von Informationen unterstützen. Wenn die Schüler beim Lesen auf ein unbekanntes Wort stoßen, können sie aus den Wörtern in der Umgebung auf die Bedeutung schließen.

In Mathematik oder Naturwissenschaften schließen Studenten durch eine Überprüfung von Daten und Stichproben.

Testfragen können auch die Begriffe deduzieren oder verallgemeinern.

09von 10

Überzeugen

Eine Frage, die den Schüler dazu auffordert, zu überzeugen, besteht darin, dass er einen identifizierbaren Standpunkt oder eine identifizierbare Position zu einer Seite eines Problems einnimmt. Die Schüler sollten Fakten, Statistiken, Überzeugungen und Meinungen verwenden. Die Schlussfolgerung sollte jemand zum Handeln bringen.

In der ELA oder in den Sozialwissenschaften können die Schüler die Zuhörer dazu verleiten, der Sichtweise eines Schriftstellers oder eines Sprechers zuzustimmen.

In Mathematik oder Naturwissenschaften beweisen Studenten anhand von Kriterien.

Testfragen können auch die Begriffe argumentieren, behaupten, fordern, behaupten, bestätigen, verteidigen, nicht zustimmen, begründen, überzeugen, fördern, beweisen, qualifizieren, spezifizieren, unterstützen, verifizieren.

10von 10

Zusammenfassen

Eine Frage, die den Schüler zum Zusammenfassen auffordert, bedeutet, einen Text so kurz wie möglich mit möglichst wenigen Wörtern zusammenzufassen.

In ELA oder Sozialkunde fassen die Schüler die wichtigsten Punkte aus einem Text in einem Satz oder einem kurzen Absatz zusammen.

In Mathematik oder Naturwissenschaften fassen die Schüler Stapel von Rohdaten zusammen, um sie zur Analyse oder Erklärung zu reduzieren.

Testfragen können auch mit den Begriffen ordnen oder einbeziehen.