Neu

Harriet Tubman Bildergalerie

Harriet Tubman Bildergalerie

Harriet Tubman ist eine der bekanntesten Figuren der amerikanischen Geschichte des 19. Jahrhunderts. Sie entkam der Versklavung und kehrte dann zurück, um andere zu befreien. Sie diente auch während des amerikanischen Bürgerkriegs in der Unionsarmee und setzte sich für die Rechte der Frauen sowie für die Gleichberechtigung der Afroamerikaner ein.
Fotografie wurde zu ihren Lebzeiten populär, aber Fotografien waren noch etwas selten. Von Harriet Tubman sind nur wenige Fotos erhalten; Hier einige Bilder dieser entschlossenen und mutigen Frau.

01von 08

Harriet Tubman

Bürgerkriegskrankenschwester, Spion und Pfadfinder Harriet Tubman. MPI / Archivfotos / Getty Images

Das Foto von Harriet Tubman ist in der Kongressbibliothek als "Krankenschwester, Spion und Kundschafter" gekennzeichnet.

Dies ist vielleicht die bekannteste aller Fotografien von Tubman. Kopien wurden weit verbreitet als CDVs, kleine Karten mit Fotos darauf, und wurden manchmal verkauft, um Tubman zu unterstützen.

02von 08

Harriet Tubman im Bürgerkrieg

Illustration aus einem 1869er Buch über Harriet Tubman Bild von Harriet Tubman während ihres Bürgerkriegsdienstes, aus einem 1869er Buch über Harriet Tubman von Sarah Bradford. Angepasst von einem public domainbild, änderungen durch Jone Lewis, 2009

Bild von Harriet Tubman während ihres Bürgerkriegsdienstes, aus Szenen im Leben von Harriet Tubman von Sarah Bradford, veröffentlicht 1869.
Dies wurde zu Lebzeiten von Tubman hergestellt. Sarah Hopkins Bradford (1818 - 1912) war eine Schriftstellerin, die zu Lebzeiten zwei Biografien von Tubman produzierte. Sie schrieb auchHarriet, der Moses ihres Volkes Beide Tubman-Bücher haben viele Ausgaben durchlaufen, auch im 21. Jahrhundert.

Weitere Bücher, die sie schrieb, waren eine Geschichte von Peter dem Großen von Russland und ein Kinderbuch über Kolumbus sowie viele Prosa- und Reimbücher für Kinder.

Bradfords Buch über Tubman von 1869 basierte auf Interviews mit Tubman, und der Erlös wurde zur Unterstützung von Tubman verwendet. Das Buch hat dazu beigetragen, dass Tubman nicht nur in den USA, sondern weltweit bekannt wurde.

03von 08

Harriet Tubman - 1880er Jahre

Foto von Harriet Tubman mit einigen, denen sie zur Flucht verholfen hat Ein Foto aus den 1880er Jahren von Harriet Tubman mit einigen, denen sie zusammen mit Mitgliedern ihrer Familien zur Flucht aus der Sklaverei verholfen hat. Bettmann-Archiv / Getty Images

In diesem Foto, das erstmals in den 1880er Jahren von der New York Times veröffentlicht wurde, wird Harriet Tubman mit einigen von denen gezeigt, denen sie bei der Flucht vor der Sklaverei geholfen hat.
Im Jahr 1899 schrieb das New York Times Illustrated Magazine über die Underground Railroad, einschließlich dieser Worte:


JEDER Schüler in seinem zweiten Studienjahr über die Geschichte der Vereinigten Staaten stößt häufig auf den Begriff "U-Bahn". Es scheint eine tatsächliche Existenz zu haben, besonders wenn er sein Studium mit einer Lektüre von außen über die Zeit vor dem Bürgerkrieg erweitert. Seine Linie wächst in bestimmte Richtungen, und Stationen scheinen auf dem Weg zu wachsen, während er von der Flucht von Sklaven aus den Südstaaten durch den Norden ins freie Kanada liest.
04von 08

Harriet Tubman in ihren späteren Jahren

Harriet Tubman zu Hause. GraphicaArtis / Getty Images

Eine Fotografie von Harriet Tubman aus den veröffentlichten Sammelalben von Elizabeth Smith Miller und Anne Fitzhugh Miller, 1897-1911, erstmals veröffentlicht 1911.

Elizabeth Smith Miller war die Tochter von Gerrit Smith, einer Abolitionistin, deren Heimat ein Bahnhof der Underground Railroad war. Ihre Mutter, Ann Carrol Fitzhugh Smith, beteiligte sich aktiv an den Bemühungen, die ehemals versklavten zu schützen und ihnen auf ihrem Weg in den Norden zu helfen.

Anne Fitzhugh Miller war die Tochter von Elizabeth Smith Miller und Charles Dudley Miller.

Gerrit Smith war auch einer der Secret Six, Männer, die John Browns Überfall auf Harper Ferry unterstützten. Harriet Tubman war eine weitere Unterstützerin dieses Überfalls, und wenn sie sich nicht auf ihren Reisen verspätet hätte, wäre sie wahrscheinlich mit John Brown bei dem unglücklichen Überfall gewesen.

Elizabeth Smith Miller war eine Cousine von Elizabeth Cady Stanton und gehörte zu den Ersten, die das Pantaloon-Kostüm Bloomers trugen.

05von 08

Harriet Tubman - Aus einem Gemälde

Gemälde des afroamerikanischen Künstlers Robert S. Pious Ein Bild von Harriet Tubman aus dem Gemälde des afroamerikanischen Künstlers Robert S. Pious. Mit freundlicher Genehmigung der Library of Congress.

Dieses Bild ist von der Fotografie in den Sammelalben von Elizabeth Smith Miller und Anne Fitzhugh Miller gemalt.

06von 08

Harriet Tubmans Zuhause

Haus von Harriet Tubman. Lee Snider / Getty Images

Hier ist das Haus von Harriet Tubman abgebildet, in dem sie in ihren späteren Jahren lebte. Es befindet sich in Fleming, New York.

Das Haus wird jetzt als Harriet Tubman Home, Inc. betrieben, eine Organisation, die von der African Methodist Episcopal Zion Church, der Tubman ihr Haus überlassen hat, und vom National Park Service gegründet wurde. Es ist Teil des Harriet Tubman National Historical Park, der drei Standorte hat: das Haus, in dem Tubman lebte, das Harriet Tubman Altersheim, das sie in ihren späteren Jahren betrieb, und das Thompson A.M.E. Zion Church.

07von 08

Harriet Tubman Statue

Statue von Harriet Tubman, Boston. Kim Grant / Getty Images

Eine Statue von Harriet Tubman im Columbus Square, im South End, in Boston, Massachusetts, in der Pembroke St. und in der Columbus Ave. Dies war die erste Statue in Boston, die auf dem Grundstück einer Stadt eine Frau ehrte. Die Bronzestatue steht 10 Meter hoch. Der Bildhauer Fern Cunningham stammt aus Boston. Tubman hält eine Bibel unter dem Arm. Tubman lebte nie in Boston, obwohl sie Einwohner der Stadt kannte. Das inzwischen verlegte Siedlungshaus Harriet Tubman ist Teil von South End und war ursprünglich auf die Dienste von schwarzen Frauen ausgerichtet, die nach dem Bürgerkrieg aus dem Süden geflüchtet waren.

08von 08

Harriet Tubman Zitat

Untergrundbahn-Freiheitszentrum in Cincinnati Harriet Tubman Quote am Untergrundbahn-Freiheitszentrum in Cincinnati. Getty Images / Mike Simons

Der Schatten eines Besuchers fällt auf ein Zitat von Harriet Tubman, das im Underground Railroad Freedom Center in Cincinnati ausgestellt ist.

Schau das Video: Harriet Tubman's road to freedom (Juni 2020).